blurred edges – Festival für aktuelle Musik Hamburg

Do, 15. Oktober, 20:00

MS Stubnitz, Kirchpauerkai 29

Opening blurres edges Festival 2020

HUMANIMAL

A performance by General Humanity. Bianca Hein: Qi Gong; Ingrid Hoelzl: video performance/voice; Georgia Ch. Hoppe: loop-composition/mini-elec- tronics. Animals and humans mingle and merge: Josefine, the mouse singer, and other hybrid beings from Kafka’s world meet Qi Gong animal improvisa- tion and electronic loops that flow between species.

 

So 18. Oktober, 20:00

Künstlerhaus Faktor, Max-Brauer-Allee 229

Fritz Hauser (Basel) und TonArt Ensemble

Ensemblesuite mit Perkussionisten

 

Do, 29. Oktober

Goldbekhaus, Bühne zum Hof, Moorfurhtweg 9

Animal Ancestor

Mit: Ingrid Hoelzl (Künstl. Leitung/Libretto/Performance), Georgia Ch. Hoppe (Reeds/Mini-Elektronik/Performance), Bianca Hein (Tai Ji/Qi Gong/Performance), Yidi Tsao (Chinesische Übersetzung/Performance), Chad Charles Popple (Perkussion). Weitere Mitwirkende: Emese Kovács (Videoperformance), Remi Marie (Dramaturgie/Poesie).

Animal Ancestor ist ein Experiment in transspecies musicking: in einer szenischen Performance loten fünf Musiker*innen/Performer*innen im Zusammenspiel von Theorie, Poesie, Klang und Bewegung die Verbin- dung von Menschen zum Unsichtbaren und zur restlichen Gemeinschaft der Lebewesen aus. Dresscode Animalism!

www.vamh.de

Veröffentlicht in Uncategorized